Die Zeit kurz nach der Geburt ist meist chaotisch. Alles ist neu und Kind sowie Eltern müssen sich erst an die Situation gewöhnen. Viele Eltern versäumen es deshalb, ihr Kind als Neugeborenes professionell fotografieren zu lassen.

Fotos, auf denen die Kleinen schlafend zu sehen sind, können jedoch nur innerhalb der ersten 14 Tage aufgenommen werden. In dieser Zeit schlafen die Kinder noch recht tief und schnell ein und lassen sich deshalb leichter positionieren. Weil sie es noch gewohnt sind, sich dem Bauch der Mutter anzupassen, ist es zusätzlich einfacher, eine schöne Pose zu formen. Am besten gelingen diese Aufnahmen innerhalb der ersten 10 Lebenstage. Es ist daher von Vorteil, den Fototermin bereits möglichst früh auszumachen.

Bei einem Neugeborenen-Shooting passe ich mich ganz dem Rhythmus des Kindes an. Es gibt genügend Zeit, zwischendurch zu stillen, zu wickeln und zu kuscheln. Für die Babys haben wir nur weiche und hochwertige Textilien und Accessoires im Studio. Eine Wärmelampe sorgt zusätzlich dafür, dass sich das Baby entspannt und wohl fühlt. Auch für die Eltern soll das Fotoshooting mit dem Nachwuchs ein schönes Erlebnis sein. Während der Aufnahmen können sie entweder direkt dabei sein oder auf unserer bequemen Couch relaxen und einfach zuschauen.

Nun aber viel Spaß mit den Aufnahmen von David – zarte 14 Tage alt. So richtig fest einschlafen wollte er zwar nicht während des Fotoshootings. Mit Wärmelampe und kuscheliger Woll-Decke hat er sich dann aber doch zu einem Nickerchen hinreißen lassen ;)

Ich freue mich schon auf das nächste Baby-Shooting!

Eure Lisa